spruch-wunsch-hochzeit.de auf facebook Startseite

Taufsprüche

Auf dieser Seite haben wir für Sie einige kirchliche Taufsprüche und Glückwünsche zur Taufe zusammengefasst. Bei der Taufe wird das Kind in die Gemeinde aufgenommen und gesegnet. Nicht selten wird heutzutage eine „Traufe“ gefeiert, das bedeutet, dass die Taufe des Kindes und die Trauung der Eltern in einem gemeinsamen Gottesdienst vollzogen werden. Wenn Sie einen Spruch suchen, um zur Taufe zu gratulieren, können Sie sich aussuchen, welchen Sie auf die Glückwunschkarte schreiben. Der Taufspruch hingegen sollte ein kirchlicher sein. Fragen Sie dazu am besten bei Ihrem ausgesuchten Pfarramt nach. Jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen der Glückwünsche und Taufsprüche und eine wundervolle Taufe bzw. Traufe.
Ab Reiter 5 finden Sie ausschließlich kirchliche Taufsprüche.

Weitere Themen:
Segenswünsche Kindergedichte Trausprüche

Sprüche zur Taufe

Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, man muss sie auch gehen lassen.
Jean Paul

Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.
Psalm 121, 7

Unser Wunsch kommt mit Bedacht, lass dir niemals rauben, was das Leben wertvoll macht: Hoffen! Lieben! Glauben!
Friedrich Morgenroth

Siehe ich bin mit dir und will dich behüten, wohin du auch ziehst.
Moses 28, 15a

Ein Kind ist sichtbar gewordene Liebe.
Novalis

Sprüche zur Taufe

Weil du so wert bist vor meinen Augen, wirst du auch herrlich sein, und ich habe dich lieb.
Jesaja 43,4

In jedem Kind ist ein Lächeln Gottes und ein tiefer Sinn verborgen.
Roland Leonhardt

Sei besorgt um deinen Namen, denn er begleitet dich treuer als tausend goldene Schätze.
Jesus Sirach 41,12

Unser Wunsch: Viel Glück dem Kleinen! Mög' dem Täufling leuchtend-froh stets die helle Sonne scheinen - und den Eltern ebenso!
Friedrich Morgenroth

Gott hat seinen Engeln befohlen, dich zu beschützen, wohin du auch gehst.
Psalm 91,11

Sprüche zur Taufe

Möge Gott auf dem Weg, den du vor dir hast, vor dir hergehen. Das ist mein Wunsch für deine Lebensreise.
Irischer Segensspruch

Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.
Johannes 8, 12

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Hermann Hesse

Am Tauftag wünschen wir aus tiefster Seele, dass es an Gottvertrauen niemals fehle. Ja, wer an Gottes Hand durchs Leben schreitet, der bleibt behütet und wird gut geleitet!
Friedrich Morgenroth

Unser Leben ist, wozu unser Denken es macht.
Marc Aurel

Sprüche zur Taufe

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.
Psalm 139, 5

"Mit Gott" zu wandeln hat stets seinen Sinn. „Mit Gott“ zu handeln bringt Herzens-Gewinn. „Mit Gott“ also wag’ es! Es strahle der Schein des festlichen Tages ins Leben hinein!
Friedrich Morgenroth

Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.
Galileo Galilei

Die Zweige geben Kunde von der Wurzel.
Arabisches Sprichwort

Ein Kind ist ein Buch aus dem wir lesen und in das wir schreiben sollen.
Peter Rosegger

Taufsprüche

Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.
Psalm 91,11

So spricht der Herr: Fürchte Dich nicht, denn ich bin mit dir und will sich segnen.
1. Mose 26,24

Freut euch, dass eure Namen im Himmel geschrieben sind.
Lukas 10,20

Ihr seid alle durch den Glauben Gottes Kinder in Christus Jesus.
Galater 3,26

Ich schäme mich des Evangeliums nicht; denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die daran glauben.
Römer 1,16

Taufsprüche

Der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.
2. Thessalonicher 3,3

Gott hält den Bund und die Treue denen, die ihn lieben und seine Gebote halten.
Nehmia 1,5

Ich bin der Herr, dein Gott, der deine rechte Hand fasst und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir.
Jesaja 41,13

Der Gott der Hoffnung erfülle euch mit aller Freude und Frieden im Glauben.
Römer 15,13

Ihr alle, die ihr auf Christus getauft seid, habt Christus angezogen.
Galater 3,27

Taufsprüche

Lasst uns lieben, denn er hat uns zuerst geliebt.
1. Johannes 4,19

Gott, der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird´s auch vollenden bis an den Tag Jesu Christi.
Philipper 1,6

Der Herr, dein Gott, ist ein barmherziger Gott; er wird sich nicht verlassen noch verderben.
5. Mose 4,31

So spricht der Herr: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein.
Jesaja 43,1

Gott ist treu, durch den ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes Jesus Christus, unsres Herrn.
1. Korinther 1,9

Taufsprüche

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.
2. Korinther 5,17

Seht, welch eine Liebe hat uns der Vater erwiesen, dass wir Gottes Kinder heißen sollen – und wir sind es auch.
1. Johannes 3,1

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser.
Psalm 23,1 f.

Alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.
1. Johannes 5,4

So soll euer Licht leuchten vor den Menschen, damit sie eure guten Werke sehen und den Vater im Himmel preisen.
Matthäus 5,16