Hochzeitstage und ihre Bedeutung

Oft stellt sich die Frage: Wann feiert man welchen Hochzeitstag?

Die bekanntesten und damit auch am häufigsten gefeierten Hochzeitstage sind:

1. Die Grüne Hochzeit –  der Tag der  Hochzeit
2. Die Silberhochzeit –  25 Jahre verheiratet

Dazwischen gibt es noch viele anderer Hochzeitstage, von denen die Namen und die Bedeutung im Allgemeinen nicht so bekannt sind. Sicherlich kann man nicht jeden Hochzeitstag so groß wie die Grüne Hochzeit oder die Silberhochzeit feiern.

Möchte man dennoch dem Ehepaar eine Glückwunschkarte zum Hochzeitstag schicken, dann macht es sich gut, wenn man den Namen und die Bedeutung des aktuellen Hochzeittages kennt. So lässt sich eine individuelle Karte ganz leicht gestalten.

Auf unserer Seite haben wir die Namen, die Bedeutung und die Anzahl der Jahre übersichtlich dargestellt: Hochzeitstage und ihre Bedeutung

Zusätzlich haben wir passend Sprüche zu den jeweiligen Hochzeitstagen gesammelt, so dass eine Glückwunschkarte zum Hochzeitstag im Handumdrehen fertig gestellt werden kann.

Mit Hilfe der Bedeutung des Hochzeitstages, lässt sich ein individueller, persönlicher Glückwunsch erstellen. Hierzu kann man auch die Sprüche als Inspiration nutzen oder sie entsprechend anpassen und umschreiben.

Beispiele und Formulierungen für Glückwünsche zur Silberhochzeit gibt es hier.

Viel Spaß beim kreieren eines persönlichen Glückwunsches für die Grußkarte zum Hochzeitstag.

5 Tipps zur Gestaltung der Hochzeitseinladung

Ob Märchenhochzeit oder lieber etwas gediegener – dieser besondere Tag akzeptiert keine Zufälle! Neben einem gut geplanten Ablauf und einer schön ausgerichteten Feier, sollte aber vor allem der erste Schritt nicht zu kurz kommen: Die Hochzeitseinladungen! Doch wie findet man den perfekten Look und was sollte man beim Design unbedingt beachten?

Nicht einfach nur eine Einladung
Denn Bekannte, Familie und Freude zur eigenen Hochzeit einzuladen, geschieht eben nicht jeden Tag. Zudem sind die kreativ verpackten Kärtchen eine tolle Gelegenheit, seinen eigenen Stil zu präsentieren. Ausgefallen oder lieber schlicht? So oder so, auf eine persönliche Note in einem schicken Design muss niemand verzichten! Doch bevor es ans Gestalten geht, sollten Braut und Bräutigam einige wichtige Punkte nicht vergessen:

  • Die Einladungen sollten spätestens 6 Monate vor der Hochzeit verschickt werden, damit genügend Zeit zum Einplanen bleibt
  • Wo findet die Hochzeit statt? Wie lautet der Dresscode? In der Einladung sollten alle wichtigen Fragen geklärt werden
  • Neben allen essentiellen Informationen zur Uhrzeit, Anfahrt und Co. macht sich auch ein Ablauf der Feier gut in der Einladung

Tipps zur Gestaltung
In die Einladung gehören in der Regel nur die wichtigsten Infos. Wer dennoch gerne etwas mehr schreiben möchte, kann sein Design ganz einfach anpassen. Doppelseitige Karten bieten hierfür den perfekten Platz, um beispielsweise noch einen schönen Spruch unter zu bringen.  Folgend ein paar nützliche Tipps zur Gestaltung der perfekten Hochzeitseinladung:

1. Karten im Motto-Stil
Sowohl bei der Auswahl der richtigen Location als auch bei der Gestaltung der Dekoration gilt: Alles muss optisch zusammenpassen. Gleiches gilt hierbei ebenso für die Einladungskarten. Auch diese sollten dem Motto oder Thema der Hochzeit entsprechend designt werden. Farben, Muster, Bilder – Wiedererkennungswert kommt auch auf den bedruckten Karten gut an.

2. Ein besonderes Extra
Speziell gefaltet oder auch doppelseitig bedruckt – bei der Auswahl der passenden Einladungskarten sind dem Brautpaar keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Flaschenpost als Alternative? Wer die Idee der „Karte“ beibehalten möchte, kann aber auch hier kreativ werden. Stanzungen und Schnittformen bringen Schwung in die Sache!

3.Der Hochzeitsspruch
Neben allen wichtigen Informationen zum Standort und den Uhrzeiten, machen sich auch ein paar zusätzliche Zeilen hervorragend auf den Einladungskarten. Ein peppiger Spruch auf der Rückseite lockert den Text etwas auf und macht Freude auf die baldige Trauung. Dabei kann das Zitat völlig selbst geschrieben sein. Weitere inspirierende Hochzeitsverse lassen sich leicht im Internet finden!

4. Selbst zur Schere greifen
Ausgefallene Formen und spezielle Extras an den Einladungskarten sind per Druck oft nur sehr schwer oder auch gar nicht herzustellen. Das Zauberwort heißt hier „Selbermachen!“ Ist die Hochzeit im späten Herbst? Wie wäre es mit lackierten Blättern auf den Einladungen? Bunte Schnüre, ausgeschnittene Motive oder auch besonders gefaltete Karten – mit etwas Mehraufwand werden die Einladungen individuell und ganz persönlich.

5. Online gestalten
Wer eine große Zahl an Einladungskarten verschicken möchte oder auch einfach ungern bastelt, der kann ganz bequem zu Online-Tools greifen. Vorgefertigte Muster und Vorlagen erleichtern die Gestaltung und bieten eine große Auswahl an Möglichkeiten für Farben und Designs.

Bildquelle: fotolia.com – ID #199403963 | ©Sukhyun
-Gesponserter Beitrag-

Die Hochzeitssaison 2018 startet

In nur wenigen Monaten befinden wir uns in den Hochzeitsvorbereitungen für 2018 bzw. sind sie bereits schon in vollem Gange. Weihnachten und Silvester, wo die Familien zusammen kommen, wird gerne als Anlass genutzt sich zu verloben oder der Familie die bevorstehende Hochzeit anzukündigen.

Das Internet ist mit Sicherheit das Medium der ersten Wahl, wenn es darum geht sich Informationen rund um das Thema Hochzeit zu verschaffen. Oft ist es aber nicht einfach aus der unendlichen Menge von Hochzeitsseiten die richtigen Informationen zu erhalten.

Wir möchten gerne einige Seiten vorstellen.

Sprüche für die Verlobung und viele weitere Texte, die man vor der Hochzeit benötigt findet man natürlich auf unserer Seite. Save the Date – Texte und Sprüche für die Einladungskarte zur Hochzeit sind die ersten Kategorien, die ein Paar vor der Hochzeit benötigt.

Auch die Gäste der Hochzeit benötigen Sprüche zur Hochzeit für die Glückwunschkarten oder um diesen auf die Karte für das Hochzeitsgeschenk zu schreiben.

Neben der Hochzeitslocation, dem Essen, den Ringen und natürlich dem Hochzeitskleid, wird auch nach Musikern und Künstlern für die Hochzeitsfeier gesucht. Meist kümmern sich die Trauzeugen um die Hochzeitsspiele. Eine sehr ausführliche Seite zum Thema Hochzeitsspiele, die auch viele Hochzeitsbräuche und allerlei andere Hochzeitsthemen behandelt. In dem kleinen Onlineshop findet man einige Hochzeitsgeschenke, die man auch als Hochzeitsspiel verwenden kann. Hervorheben möchten wir hier das Holzpuzzle Herz.

Alle Gäste können sich mit Pinsel und Farbe auf den einzelnen Puzzleteilen verewigen und so entsteht ein Gemeinschaftskunstwerk, das vom Brautpaar zusammengebastelt werden kann und immer an die Hochzeitsfeier und die Hochzeitsgäste erinnert.

Hier kann das Holzpuzzle Herz inkl. dem gesamten Zubehör bestellt werden.

Es gibt noch hunderte weitere Seiten zum Thema Hochzeitspiele. Besonders hervorheben möchten wir folgende zwei Seiten https://www.hochzeitsspiele-abc.de und https://www.hochzeitsspiele4u.de

Allerlei Karten zur Hochzeit

Es ist schon erstaunlich, wie viel verschiedene Karten man so zu einer Hochzeit benötigt. Von Save the Date und den Einladungskarten mal abgesehen, gibt es da noch Platzkarten, Menükarten, Tischkarten, Dankeskarten uvm.

Wer nur wenige Gäste auf seiner Hochzeitsfeier geladen hat, der kann sich die Mühe machen, alle Karten von Hand zu schreiben und zu gestalten. Werden es aber 50 Gäste und mehr, ist diese nicht mehr möglich. Zum Glück gibt es hier wieder das Internet mit unzähligen online Druckereien, bei denen man die Karten erstellen, individuell gestalten und drucken lassen kann.

Die Onlinedruckerei von Sendmoments können wir uneingeschränkt empfehlen.

Auch wir haben viele Sprüche auf Karten geschrieben, um Beispiele und Muster zu präsentieren. Viele Motive können Sie hier mit und ohne Text kostenlos herunterladen.

Wir hoffen, dass unter diesen Tipps 2-3 hilfreiche Informationen für Ihre Hochzeit in 2018 dabei sind und wünschen jetzt schon viel Spaß bei der Hochzeitsvorbereitung und eine schöne, gelungene Hochzeitfeier.

Glückwunsch zur Hochzeit – Hilfe bei der Formulierung

Wir haben einige Formulierungsansätze, Beispiele und Mustertexte für einen Hochzeitsglückwunsch zusammengestellt. Wenn man nicht immer das gleiche schreiben möchte, ist es oft nicht leicht dir passenden Worte zu finden.

Unter https://www.spruch-wunsch-hochzeit.de/hochzeitsglueckwuensche.html gibt es jetzt einige Hochzeitsglückwünsche, die als Beispiel fungieren sollen, um eine eigene schöne und persönliche Glückwunschkarte zu erstellen.

Auch Hochzeitsgedichte und Zitate eignen sich überaus gut als Spruch für die Hochzeitskarte. Auf der Seite https://www.zitate-und-sprueche.net/hochzeit.html finden Sie ebenfalls noch viele weitere Texte zur Hochzeit.

Hochwertige Trauringe

Trauringe

Symbole von Liebe und Verbundenheit
Zwei Menschen begegnen und beschnuppern sich. Sie lernen einander kennen und verspüren beide das einzigartige Gefühl: Bei jeder Begegnung kribbelt es ein wenig mehr im Bauch. Die Liebe hat Einzug gehalten, mit all ihren Nuancen.

Es kommt der Tag, an dem sie sich für immer aneinander binden wollen. Braut und Bräutigam genießen die Hochzeitsvorbereitungen – die Spannung, die Aufregung und die liebevollen Kleinigkeiten, die den Hochzeitstag zu einem unvergessenen Erlebnis machen sollen. Ob die Feierlichkeiten exklusiv, eher still im kleinen Kreise oder ungewöhnlich ablaufen sollen, ist die individuelle Entscheidung des Paares. Doch eine unveränderliche Größe ist allen Hochzeitsformen gemein – der Augenblick, an dem sie sich gegenseitig den Trauring als Zeichen ewiger Liebe anstecken werden.

Der Ehering ist das Symbol für die Ernsthaftigkeit und Dauerhaftigkeit einer innigen Verbindung, in der jeder gewillt ist, für den anderen Verantwortung zu übernehmen. Ein Leben lang.

Wertschätzung des Partners
In der heutigen Zeit, in der sich auch die Einstellung zur der Ehe im Zeichen des Wandels befindet, bevorzugen die künftigen Eheleute Ringe aus Gold in den unterschiedlichsten Reinheitsgraden in den Varianten Gelbgold, Weißgold, Rotgold oder eine Mixtur aus den Materialien.

Eine ganz besondere individuelle Note bekommt das Ganze, wenn der Bräutigam gemeinsam mit seiner Herzdame Eheringe mit Diamanten auswählt. Der Diamant ist ein Zeichen ganz besonderer Wertschätzung, fasziniert durch eine atemberaubende Schönheit und ist ein eindeutiges Zeichen für Unvergänglichkeit. Trauringe, die mit einzigartigen Diamanten besetzt sind, symbolisieren daher auch die Unzertrennlichkeit des Paares und einer ewig andauernden Verbundenheit.

Braut und Bräutigam sollten sich die Zeit nehmen, die Eheringe gemeinsam auszuwählen. Schließlich trägt das Ehepaar die Liebesbeweise jeden Tag und jede Nacht. Die Ringe begleiten das Paar durch alle Jahreszeiten, bei der Arbeit, beim Einkaufen oder im Urlaub. Im Laufe der Zeit avancieren sie automatisch zu einem festen Bestandteil des Lebens.

Trauringe mit Diamanten, die von anerkannten und kompetenten Juwelieren gearbeitet werden, avancieren nicht nur zu eine echten Hingucker. Zumeist sind es auch Unikate, die die Hände der Brautleute schmücken und dadurch deutlich die Einzigartigkeit des Paares zum Ausdruck bringen.

Wie in einem Online Artikel auf gofeminin.de nachzulesen ist, sollten die Ringe in jedem Fall aus hochwertigem Material gefertigt sein. Schließlich sollten sie ein Leben lang den Beweis der Liebe in die Welt hinaustragen.

Was noch bedacht werden sollte
Die Auswahl der Ringe und des Hochzeitkleids/Hochzeitanzugs zählen sicherlich zu den Dingen, die im Rahmen der Hochzeitsvorbereitung höchste Priorität genießen. Doch auch andere Aspekte und der das gesamte Timing dürfen in keinem Fall außer Acht gelassen werden, denn die Feierlichkeiten sollen schließlich zu einem unvergessenen und einzigartigen Event avancieren.

Idealerweise erstellen das Paar zunächst eine Checkliste, um die wichtigsten Fakten aufzulisten. Dazu zählen insbesondere:

  • Auswahl der Location und der Anzahl der Gäste für die Feier
  • Einladungskarten mit allen erforderlichen Daten für die Gäste (Datum, Beginn)
  • Gegebenenfalls Kleider – und Sitzordnung festlegen
  • Blumenschmuck, Tischdekoration und Hochzeitsfotos (ideal durch professionellen Fotograf)
  • Danksagungskarten
  • Speisen und Getränke

Wie in einem Online Beitrag auf berlin.de publiziert wird, sollten sich Paare, die ihre Hochzeitsfeier selbst planen und organisieren, genügend Zeit für die Vorbereitung nehmen.

Die Brautleute haben in den meisten Fällen einfach einen riesigen Spaß daran, die Feierlichkeiten selbst in Angriff zu nehmen. Doch auch für die Hochzeitsgäste gilt es, sich auf den schönsten Tag des Paare ein wenig vorzubereiten. Zumeist sind es nahe Angehörige und gute Freunde, die dem Event beiwohnen. Daher wissen sie genau, was sie dem Paar zumuten können oder eben nicht.

Ein paar niveauvolle Spiele, einige Ansprachen und Bemerkungen zu den frisch Vermählten und vor allem gute Laune sorgen für eine besondere Stimmung. Mit ein paar individuell auf das Paar abgestimmten Hochzeitssprüchen und Anmerkungen, wie sie hier zu sehen sind, wird jede Hochzeitsfeier zu einem einzigartigen Erlebnis für alle Anwesenden.

Freundschaftssprüche

Wenn man eine Freundin oder einen Freund hat, dann kann man sich glücklich schätzen. Es gibt ein schönes Sprichwort über Freundschaft.

Freund trifft man nicht in der Kneipe, man sieht sie beim Umzug!

Dieser Spruch möchte ausdrücken, dass wahre Freundschaft sich in den schweren Momenten des Lebens zeigt und nicht nur beim Weggehen und Feiern.
Wir haben einige Freundschaftssprüche gesammelt und unter www.spruch-wunsch-hochzeit.de/schoene-freundschaftssprueche.html aufgelistet.

Diese Sprüche eignen sich prima, um dem besten Freund, der besten Freundin zu zeigen, welche wichtige Rolle sie im eigenen Leben spielen.

Einige dieser Sprüche passen auch zur Hochzeit, um der besten Freundin, dem besten Freund zur Hochzeit zu gratulieren. Natürlich gibt es auch Glückwünsche zur Hochzeit auf unserer Seite.

Also einfach mal wieder der Freundin ein paar nette Zeilen per WhatsApp oder über Facebook schicken, denn wie heißt es so schön: Kleine Aufmerksamkeiten erhalten die Freundschaft!