Sprüche rund um die Taufe

Viele Eltern entscheiden sich auch heutzutage dafür ihr Kind taufen zu lassen und es somit in die Gemeinde aufzunehmen und unter Gottes Segen zu stellen. Ist der Termin der Taufe mit dem Pfarrer abgesprochen benötigen die Eltern noch einen Taufspruch. Dieser Taufspruch sollte ein kirchlicher sein, jedenfalls wird es oft so verlangt. Ob Sie einen beliebigen Spruch (z.B. eine Zeile aus einem Lied) verwenden können, sollten Sie auch mit dem Pfarrer vorab klären. Neben dem Taufpaten sind Oma und Opa natürlich die wichtigsten Gäste der Taufe, die meistens während eines Gottesdiensts vollzogen wird. Für die Gäste der Taufe haben wir Glückwünsche und gut passende Sprüche gesammelt, die sich hervorragend auf einer Glückwunschkarte für das Kind machen. Mehr dazu unter: www.spruch-wunsch-hochzeit.de/taufsprueche.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.