Was man bei der Einrichtung eines Gemeinschaftskontos beachten muss

Nach einer Hochzeit ändert sich vieles. Das betrifft vor allem die Finanzen. Viele Ehepartner entscheiden sich, nicht länger ein Einzelkonto zu führen, sondern ein Gemeinschaftskonto zusammen mit ihrem Partner zu eröffnen. Welche Vorteile das Ganze mit sich bringt und worauf Sie achten müssen, erfahren Sie hier.

Die Besonderheiten eines Gemeinschaftskontos

Hochzeitsauto

Susanne Richter / pixelio.de

Anders als bei einem Einzelkonto sind bei einem Ehepartner-Gemeinschaftskonto zwei Personen verfügungsberechtigt. Jeder von ihnen erhält eine Giro-/Kreditkarte, kann Geld abheben und frei darüber verfügen. Das bedeutet aber auch, dass beide Ehegatten alle Rechten und Pflichten des Girovertrags erfüllen müssen.

 

Will man nach der Hochzeit ein Gemeinschaftskonto anlegen, muss man sich außerdem entscheiden, wie flexibel beide Partner auf das Konto zugreifen können sollen.

Die zwei Typen des Gemeinschaftskontos

Beim Gemeinschaftskonto gibt es zwei Varianten. Auf der einen Seite gibt es das Partnerkonto, bei dem jeder Partner einen getrennten Zugang zum Online-Banking hat und auch sonst jederzeit frei über das Konto verfügen kann. In diesem Fall spricht man von einem Oder-Konto. Für die Ehepartner hat das den Vorteil, dass sie bei all ihren Geschäften sehr flexibel sind. Nur wenn sie einen Kredit aufnehmen, eine Vollmacht ausstellen oder das Konto kündigen wollen, brauchen sie das Einverständnis des Ehegatten.

Die zweite Variante ist das Und-Konto. Es ist nicht ganz so flexibel wie das Oder-Konto. Ein Ehegatte braucht hier bei jeder Transaktion das Einverständnis des anderen. Das betrifft Überweisungen, die Einrichtung von Daueraufträgen und andere Bankgeschäfte. Ist diese Kontenform auch etwas umständlicher, so bietet sie doch auch einen großen Vorteil. Beide Ehepartner haben stets die volle Kontrolle über alle Kontoaktivitäten.

Vor- und Nachteile von Und-/Oder-Konten im Überblick

Und-Konto:

VorteileNachteile
  • volle Kontrolle
  • kostensparend
  • besserer Überblick über Umsätze
  • weniger flexibel
  • höherer Zeitaufwand für Transaktionen

Oder-Konto:

VorteileNachteile
  • sehr flexibel
  • kostensparend
  • besserer Überblick über Umsätze
  • keine Kontrollmöglichkeit

 

Tipp: Wenn Sie ein gemeinsames Konto eröffnen wollen, sollten Sie natürlich auf dieselben Kriterien achten wie bei einem Einzelkonto. Hierzu zählen z. B. die Dispositionszinsen und die Automatendichte in Ihrer Region. Wenn Sie wissen möchten, wo sich in Ihrer Nähe welche Bankautomaten befinden, sollten Sie einen Blick auf die Automatensuche von mastercard.com werfen.

Mögliche Probleme bei der Kontoeröffnung

Bei der Eröffnung eines Partnerkontos gibt es noch weitere mögliche Nachteile. Der Partner, der bisher sein eigenes Konto hatte, hat zunächst einmal einen größeren Aufwand. So müssen z. B. Unternehmen, die bisher über Einzugsermächtigungen Geld abgebucht haben, über die neue Bankverbindung informiert werden.

Geldbörse

Bernd Kasper / pixelio.de

Außerdem verliert ein Partner mit der neuen Bankverbindung häufig auch den Bezug zu seiner Bank und damit zu seinem Bankberater. Das kann vor allem bei der Kreditvergabe problematisch sein. Hier kommt es nämlich oft auf den persönlichen Kontakt an.

Noch ein kleiner Tipp: Bei der Eröffnung eines Gemeinschaftskontos drohen einige Steuerfallen. Wer hier anfangs nicht genau aufpasst, muss später mit hohen Mehrkosten rechnen. In diesem Artikel des Manager Magazins erfahren Sie, welche haftungsrechtlichen Konsequenzen es im Falle einer Trennung haben kann.

Nun aber erst einmal die Hochzeit

Jetzt wissen Sie das Wichtigste zum Thema Gemeinschaftskonto. Doch nun ist es erst einmal Zeit für Ihre Hochzeit. Suchen Sie dafür noch Inspirationen, können wir Ihnen sicher auch hier noch weiterhelfen. Ist z. B. die passende Brautfrisur noch nicht gefunden? Oder suchen Sie noch nach ein paar spaßigen Hochzeitsspielen? Dann sehen Sie sich ruhig einmal in unseren Ratgebern um. Hier finden Sie bestimmt noch den einen oder anderen Tipp, mit denen der schönste Tag Ihres Lebens noch ein wenig schöner wird.

Heiraten oder besser nicht?

Die Ehe ist und bleibt eine der großen Entdeckungsreisen der Menschheit. Auch wenn die Reise in einigen Fällen nicht so gut endet, ist doch der Wunsch des Menschen da nicht allein auf dieser Welt zu sein. Die Person zu finden, mit der man sein ganzes Leben zusammen sein und alles teilen möchte. Hat man diese Person gefunden und es funktioniert nach der ersten großen Liebe nicht auf dauert, ist man umso enttäuschter.  Diese Gefühle spiegeln sich in den Aussagen einiger Zitate und Sprüche wieder, die wir für Sie zum Thema „Heiraten oder lieber nicht“ zusammengetragen haben.
www.spruch-wunsch-hochzeit.de/heiraten-oder-nicht-heiraten.html

Sprüche von Promis

In unserer neuen Kategorie Sprüche von Prominenten, dreht sich alles um die Aussagen, die Schauspiele, Musiker und Künstler zum Thema Hochzeit und Ehe getroffen haben. Nichts wird so gerne von der Presse verfolgt, wie die Beziehungen prominenter Persönlichkeiten und so kommt es, dass viele Sprüche und Zitate in den Umlauf kommen. Nach einer Scheidung oder einer Trennung werden die Promis gefragt, wie sie sich fühlen und wie es jetzt weiter gehen soll – und schon hat mein eine Aussage, die man als Zitate verwenden kann. Hier ein Beispiel:

Ich werde immer wieder gefragt, ob ich wieder heiraten möchte. Das ist das gleiche, als würde man nach einem Autounfall einen zweiten haben wollen.
Stephanie Beacham – britische Filmschauspielerin

Einige von diesen Sprüchen haben wir für Sie zusammengestellt unter: www.spruch-wunsch-hochzeit.de/zitate-von-prominenten.html

Gute Ratschläge in Spruchform

Auch wenn man als junger Mensch Ratschläge nicht so gerne hört, geschweige denn sie befolgen möchte, stecken doch immer Erfahrungen und Weisheiten in ihnen. Mit jedem Jahr das man älter wird, wird man auch feststellen, dass viele Sprüche und Sprichwörter wirklich wahr sind. Zum Thema Ehe und Hochzeit, gibt es eine große Auswahl an Sprüchen, die man auch als Ratschlag für das weitere gemeinsame Eheleben dem Brautpaar auf die Glückwunschkarte schreiben oder in einer Hochzeitsrede zitieren kann. Unter der Rubrik „Sprüche mit Ratschlägen für die Ehe“ haben wir einige Sprüche gesammelt. Nicht alle Sprüche sollten 100% ernst genommen werden, denn wie heißt es so schön:

„Höre auf jeden Rat – und befolge keinen. Also auch diesen nicht.“
Roda Roda

In diesem Sinne viel Spaß beim Raten und Schlagen 🙂
Schon gewusst? „Ratenzahlung bedeutet nicht, dass ich rate, wann sie zahlen“