Trausprüche

Zur kirchlichen Trauung suchen sich die Paare einen Trauspruch aus. Dieser steht auch auf dem Kirchenheft und gilt als „Motto“ der Hochzeit und als Symbolik für den weiteren Lebensweg des Brautpaares. Die schönsten kirchlichen Trausprüche aus der Bibel, haben wir für Sie aufgeschrieben. www.spruch-wunsch-hochzeit.de/trausprueche.html

Hochzeitsherz zum ausschneiden

Nach der Trauung muss das Brautpaar sich den Weg frei schneiden. Dazu wird ein Herz auf ein Bettlaken oder Leintuch gemalt. Das frisch verheiratete Paar bekommt nun zwei Scheren und muss dieses Herz ausschneiden. Etwas schwieriger wird es, wenn es sich bei den Scheren um kleine Nagelscheren handelt. Danach steigt das Brautpaar durch das Tuch hindurch. Wenn der Bräutigam kräftig genug ist, darf er auch seine Braut hindurch tragen :-). Das Hochzeitsherz ist ein schöner Brauch und gehört wie das Baumstamm sägen zur Hochzeit dazu. Es wird symbolisieren, dass das Brautpaar auch in Zukunft die anstehenden Aufgaben gemeinsam lösen soll. Als Andenken können die Gäste der Hochzeit noch auf dem Bettlaken unterschreiben.

Set Hochzeitsherz

Wer nicht sein gutes Bettlaken ruinieren will, kann sich das Hochzeitsherz inklusive Scheren bestellen.